Rufnummernmitnahme zu SIM-Karte SIMka

Nehmen Sie Ihre Mobilfunknummer mit zu SIMka und erhalten Sie 25€ Guthaben!

Für eine Rufnummernmitnahme zu SIMka muss der Vertrag bei Ihrem bisherigen Anbieter rechtzeitig beendet sein bzw. werden. Wenn Sie bisher eine Prepaid-Karte genutzt haben, so schicken Sie bitte eine Verzichtserklärung an Ihren bisherigen Anbieter. Für die Mitnahme der Rufnummer zu SIMka erhebt der bisherige Mobilfunkanbieter in der Regel eine Gebühr.

Die Rufnummer, die Sie mitnehmen möchten, muss bei Ihrem bisherigen Anbieter auf Ihren Namen registriert sein. Die Kundendaten, die Sie bei uns im Rahmen Ihrer Bestellung oder Freischaltung mit Rufnummernmitnahme zu SIMka angeben, müssen identisch sein mit denen, die Sie bei Ihrem bisherigen Anbieter hinterlegt waren. Jede Abweichung kann dazu führen, das die Rufnummernmitnahme unmöglich wird.

Sollte die Mitnahme Ihrer Rufnummer zu SIMka als Ausnahmefall nicht funktionieren, so können Sie eine SIMka SIM-Karte mit einer neuen Telefonnummer bestellen.

Danke, dass Sie sich für SIMka entschieden haben!

SIMKA - Rufnummermitnahme